Suche

Sprachauswahl

Deutsch Englisch

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's) des Ciro Shops


1.    Allgemeines

(1)    Für alle Lieferungen und Leistungen von Straka.DES (Verkäufer) gelten ausschliesslich die nachfolgenden Bedingungen.
Die Websites des Verkäufers stehen zu Ihrer persönlichen Information zur Verfügung. Ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Straka.DES darf kein Teil des Inhalts dieser Website verteilt, verändert, ausgestellt, nachgedruckt, in Online-Angebote oder auf CD-ROM’s übernommen oder als Ausgangsbasis für ähnliche Projekte genutzt, weitergesendet oder auf andere Weise verwendet werden.

(2)    Sämtliche Produkte und Produktnamen sind, soweit nicht anderes angegeben, unser geistiges Eigentum. Für nach eigenen Konstruktionen und aufgrund unserer Erfahrung hergestellte Fabrikate lehnen wir im Voraus jede Haftung für irgendwelche Schäden, Patentansprüche usw. auch Dritten gegenüber, ab.

(3)     Die Informationen auf dieser Website können unter Umständen technische Ungenauigkeiten oder andere Fehler aufweisen. Die Online-Anzeige und Verwendung der Websites erfolgen auf eigenes Risiko. Weder Straka.DES noch andere an der Entwicklung, Herstellung und Lieferung dieser Website beteiligten Parteien sind für direkte, zufällige, indirekte oder Folgeschäden bzw. Strafe einschließenden Schadenersatz verantwortlich, die aus dem Zugriff auf oder der Verwendung dieser Website entstehen.
Straka.DES übernimmt keine Garantie dafür, dass die funktionellen Aspekte der Websites ununterbrochen oder fehlerfrei funktionieren oder dass diese Website bzw. der Server, auf dem sie abgelegt ist, frei von Viren und anderen schadenverursachenden Komponenten sind.

(4)     Abbildungen und Beschreibungen der Produkte sind teilweise beispielhaft und können von den bestellten / gelieferten Produkt abweichen. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Konstruktionsänderungen / - verbesserungen vorzunehmen.
Wir sind jedoch nicht verpflichtet, derartige Änderungen an bereits ausgelieferten Produkten vorzunehmen.

(5)     Einkaufsbedingungen des Käufers sind nur dann wirksam, wenn sie besonders vereinbart und durch Verkäufer schriftlich bestätigt wurden. Kaufverträge kommen erst durch schriftliche Annahme der Bestellung (Auftragsbestätigung) oder durch Annahme der Ware durch den Kunden, ggf. erst nach Ablauf der Widerrufs-/ Rückgabefrist zustande. Für die Wahrung der Schriftform genügt eine E-Mail, die nicht unterzeichnet ist.

2.    Bestellung und Lieferung

(1)     Der Käufer verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung (§ 151 Abs. 1 BGB). Nach Absendung der Bestellung durch Klick auf die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ erhält der Kunde eine E-Mail, welche die Bestellung wiedergibt. Mit Erhalt dieser Bestätigung wird die Bestellung des Kunden wirksam, spätestens jedoch mit Erhalt der Lieferung.

(2)    Die Lieferung von Lagerware innerhalb Deutschlands erfolgt spätestens innerhalb von 5 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei SEPA-Lastschrift, Nachnahme oder Rechnungskauf). Die Lieferfrist für herzustellende Produkte verlängert sich um die im Ciro-Shop angegebenen Arbeitstage der Aufbauzeit. Lieferzeiten für andere Länder werden gesondert berechnet.

(3)    Sofern Artikel bestellt werden, die nicht auf Lager sind oder deren Aufbauzeit nicht angegeben ist, erfolgt die Lieferung frühestens einen Tag nach Selbstbelieferung bzw. Herstellung. Lieferungen durch den Verkäufer erfolgen stets unter dem Vorbehalt, dass der Verkäufer seinerseits vollständig und rechtzeitig beliefert wird oder den Artikel innerhalb angemessener Zeit herstellen kann.

(4)    Sollte ein vom Käufer bestellter Lager-Artikel ausnahmsweise einmal nicht lieferbar sein, oder die Lieferfrist über vier Wochen seit Bestätigung liegen, so teilt der Verkäufer dem Käufer schnellstmöglich den genauen Liefertermin mit, alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann.

(5)    Die Geltendmachung von Schadenersatz ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens des Verkäufers vorliegt. Sollte ein bestimmter Artikel oder Ersatzartikel nicht lieferbar sein, ist der Verkäufer berechtigt, die Lieferung zu verweigern oder eine Teillieferung vorzunehmen. Der Verkäufer wird den Käufer über die fehlende Lieferbarkeit unverzüglich unterrichten.

(6)    Die Lieferung von Komplettprodukten erfolgt aus verpackungstechnischen Gründen in der Regel teilmontiert. Die Produkte müssen vor Fahrtantritt gemäß der beiliegenden Montageanleitung fahrfertig montiert werden. Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Fertigmontage. Bestehen daher Zweifel über die Richtigkeit der Montage oder fehlt die Montageanleitung, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Verbindung.

3.    Porto und Versandkosten

(1)    Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands werden für Porto und Verpackung von Standard-Sendungen bis 10Kg derzeit 5,00 EUR, für Versendungen gegen Nachnahme 14,50 EUR pro Sendung berechnet (ausgenommen davon sind Sendungen an zuschlagpflichtige Orte). Die Porto- und Versandkosten bei höheren Gewichten sowie Sperrgut werden für den Einzelfall berechnet und dem Käufer spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung mitgeteilt.
Bei Nachnahmesendungen fallen zusätzlich Entgelte für die Geldübermittlung in Höhe von derzeit 2,00 EUR an, die vom Zusteller eingezogen werden.

(2)    Bei nationalem Versand besteht nur bei Paketversand eine Haftung bis 500,00 EUR. Auf Wunsch und gegen Kostenübernahme kann - falls möglich - eine Transportversicherung gegen Verlust oder Beschädigung bis zu einer Summe von 2500,00 EUR abgeschlossen werden.

(3)    Bei Lieferung in andere Länder werden Porto und Versandkosten für den Einzelfall berechnet und dem Käufer die spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung mitgeteilt.
Zusätzliche Kosten, wie z.B.  Bank- oder Zollgebühren oder Versicherungen gehen zu Lasten des Käufers.

4.    Preise

(1)    Sämtliche Preise, die vom Verkäufer innerhalb seines Internet-Angebots genannt werden, sind Endkundenpreise in EUR und enthalten die gültige gesetzliche Umsatzsteuer. Diese Preise sind ausschliesslich für Bestellungen im Rahmen des E-Commerce gültig.

(2)    Es gelten stets die Preise im Zeitpunkt der Bestellung.

5.    Widerrufsbelehrung

(1)    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

6.    Widerrufsrecht

(1)    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Ciro Shop - Straka.DES
Dipl. Ing. S. Straka
Markt 2
08340 Schwarzenberg
Fax: 0049-3774-176438-17
E-Mail: shop@ciro.de
(Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt!
JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster „Widerrufsformular“ verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

(2)    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.    Folgen des Widerrufs

(1)    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

(2)    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

(3)    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

8.    Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechtes

(1)    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Ende der Widerrufsbelehrung

10.    Hinweise zu den Folgen des Widerrufs

(1)    Vermeiden Sie Beschädigungen, Gebrauchsspuren durch Benutzung und Verunreinigungen der Ware, da dies einen Wertverlust darstellt, für den Sie aufkommen müssen. Senden Sie die Ware möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Original-Verpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

(2)    Senden Sie die Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit normal mit der Post zurückgesandt werden können, nicht unfrei an uns zurück (s. Punkt 7, Absatz (2)).

(3)    Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern (1)-(2) nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

11.    Muster - Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

- An: Ciro Shop - Straka.DES, Dipl. Ing. S. Straka, Markt 2, 08340 Schwarzenberg
        Fax: 03774-17643817, E-Mail: shop@ciro.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


- Bestellt am (*) /erhalten am (*)


- Name des/der Verbraucher(s)


- Anschrift des/der Verbraucher(s)


- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


- Datum

(*) Unzutreffendes streichen

11.    Annahmeverweigerung

(1)    Verweigert der Käufer die Annahme der bestellten Ware, ohne dass es vorher zu einer Aufhebung des Kaufvertrages gekommen ist, so wird eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 25,00 EUR als Bearbeitungsgebühr zuzüglich Porto- und Verpackungskosten pro Sendung fällig. Diese Kosten werden dem Käufer gesondert berechnet; die Rechnung wird ohne Einräumung eines Zahlungszieles sofort fällig gestellt.

(2)    Eine Rücksendung an den Verkäufer aufgrund Nichtabholung durch den Käufer stellt eine  Annahmeverweigerung gemäss (1) dar.

12.    Eigentumsvorbehalt

(1)    Jede vom Verkäufer gelieferte Ware bleibt dessen Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises und bis zur vollständigen Erledigung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung resultierender Forderungen (erweiterter Eigentumsvorbehalt).
Eine Verfügung über die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware (etwa durch Verkauf, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Schenkung, Gebrauchsüberlassung) durch den Käufer ist keinesfalls gestattet.

(2)    Sollte der Käufer eine vertragswidrige Verfügung über den Kaufgegenstand vorgenommen haben, tritt der bezahlte oder zu bezahlende Kaufpreis oder anderweitige erhaltene oder zu erhaltende Leistungen des Erwerbers an die Stelle der Ware. Der Käufer tritt bereits jetzt alle aus einer etwaigen Veräusserung entstehenden Forderungen an den Verkäufer ab. Der Käufer ist nicht ermächtigt, diese Forderungen einzuziehen. Im Rahmen der Abtretung hat der Käufer bei der Offenlegung gegenüber dem Erwerber mitzuwirken und diesen zu veranlassen, an den Verkäufer zu zahlen bzw. zu leisten. Mit Rücksicht auf den verlängerten Eigentumsvorbehalt (Vorausabtretung der jeweiligen Kaufpreisforderung) ist eine Abtretung an Dritte, insbesondere an ein Kreditinstitut, vertragswidrig und daher unzulässig. Der Verkäufer ist jederzeit berechtigt, die Verkaufsunterlagen des Käufers zu prüfen und dessen Abnehmer von der Abtretung zu informieren.

(3)    Im Falle der Pfändung der Ware beim Käufer ist der Verkäufer sofort unter Übersendung des Zwangsvollstreckungsprotokolls und einer eidesstattlichen Versicherung darüber zu unterrichten, dass es sich bei der gepfändeten Ware um die vom Verkäufer gelieferte und unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware handelt.

(4)    Die Geltendmachung der Rechte des Verkäufers aus dem Eigentumsvorbehalt entbindet den Käufer nicht von seinen vertraglichen Verpflichtungen. Der Wert der Ware im Zeitpunkt der Rücknahme wird lediglich auf die bestehende Forderung des Verkäufers gegen den Käufer angerechnet.

13.    Zahlungsbedingungen

(1)    Bestellte Ware wird gegen Vorkasse, SEPA-Lastschrift oder Nachnahme geliefert. Lieferungen auf Rechnung bedürfen der schriftlichen Genehmigung des Verkäufers.

(2)    Die Zahlung per SEPA-Lastschrift ist nur für Verbraucher (siehe 5. Widerrufsbelehrung, Absatz (1)) möglich, nicht jedoch für Firmen, Selbstständige, Behörden oder andere Nichtverbraucher.
Die Mandatsreferenz des Käufers ist die bei der Anmeldung im Ciro Shop vergebene Kundennummer.
Die Gläubiger-Identifikationsnummer des Verkäufers lautet DE48CSP00000708854. Mit Anklicken der Zahlungsart „SEPA-Lastschrift nach Versand“ im Ciro Shop ermächtigt der Käufer den Verkäufer den Rechnungsbetrag seiner abgeschlossenen, kostenpflichtigen Bestellung einmalig von dem von dem Käufer genannten Konto einzuziehen. Zugleich weist der Käufer sein Kreditinstitut an, die vom Verkäufer von dem genannten Konto eingezogene Lastschrift einzulösen. Die SEPA-Lastschrift wird vom Verkäufer frühestens 3 Tage ab dem Datum auf der Rechnung zu der getätigten Bestellung ausgelöst.

(3)    Kunden mit Sitz ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland können nur per Vorkasse beliefert werden.

(4)    Bei Lieferungen innerhalb der Europäischen Gemeinschaft kann die deutsche Mehrwertsteuer nur gegen Vorlage einer gültigen Steuer-Ident-Nr. in Abzug gebracht werden.

(5)    Gerät der Käufer mit der Zahlung in Verzug werden pro Mahnung Gebühren in Höhe von 5,00 EUR sowie Verzugszinsen in Höhe von 5% (8% im Falle von Unternehmern oder juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens) über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basis-Zinssatz berechnet.

14.    Gewährleistung

(1)    Die Gewährleistungsfrist für die vom Verkäufer verkauften Artikel beträgt zwei Jahre. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Zeitpunkt der Lieferung.
Ist der Käufer Unternehmer oder juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens, so beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr.

(2)    Handelt es sich bei dem Kaufgegenstand um eine gebrauchte Sache, so beträgt die Gewährleistungspflicht ein Jahr.

(3)    Der Käufer ist verpflichtet, offene Mängel binnen einer Frist von zwei Wochen ab Zugang der Ware schriftlich gegenüber dem Verkäufer anzuzeigen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung offener Mängel ausgeschlossen.

(4)    Soweit durch den Verkäufer technische Angaben erfolgen, handelt es sich diesbezüglich um Herstellerangaben; diese Angaben erfolgen ohne Gewähr.

(5)    Der Verkäufer übernimmt keine Gewährleistung für Mängel, die durch dessen (Weiter-) Verwendung entstanden sind (z.B. Montage und Inbetriebnahme des Kaufgegenstandes durch den Käufer oder Dritte, sowie von durch Montage / Inbetriebnahme verursachte Störungen bzw. deren Beseitigung).

15.    Datenschutz

(1)    Die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten werden unter Einhaltung der Vorschriften des Datenschutzgesetzes gespeichert und vertraulich behandelt.

(2)    Der Verkäufer behält sich jedoch vor, Daten zum Zwecke der Kredit-/ Bonitätsprüfung anderen Unternehmen sowie Auskunfteien zu übermitteln. Der Käufer ist jederzeit zum Widerruf berechtigt.

16.    Erfüllungsort

(1)    Als Erfüllungsort für sämtliche aus dem Vertragsverhältnis entspringenden Verpflichtungen einschliesslich etwaiger Gewährleistungsansprüche wird der Sitz des Verkäufers vereinbart.

17.    Gerichtsstand

(1)    Soweit der Käufer Unternehmer oder juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens ist, wird als Gerichtsstand der Sitz der Niederlassung des Verkäufers vereinbart.

18.    Anbieterkennzeichnung

(1)    Bei dem unter „Ciro Shop“ bezeichneten Angebot handelt es sich um ein solches der Firma:

Ciro Shop - Straka.DES
Dipl. Ing. S. Straka
Markt 2
08340 Schwarzenberg
Fon: 0049-3774-176438-28
Fax: 0049-3774-176438-17
Inhaber: Dipl. Ing. S. Straka

19.    Sonstige Bestimmungen

(1)    Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des zugrunde liegenden Vertrags einschliesslich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

(2)    Erklärungen jedweder Art, betreffend das Vertragsverhältnis zwischen Verkäufer und Käufer, bedürfen – vorbehaltlich anders lautender schriftlicher Vereinbarungen – zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Schriftform ist insbesondere für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses erforderlich.

(3)    Die Wirksamkeit mündlicher Abreden erfordert in jedem Fall eine unverzügliche schriftliche Bestätigung. Bleibt diese aus, gilt die mündliche Abrede als nicht getroffen.


Stand: 13.06.14


Zurück

Neu im Shop

Abschluss